Über mich

Start in der öffentlichen Verwaltung

Nach Abitur und Grundwehrdienst schloss ich zunächst eine klassische Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Chemnitz ab. Dabei entdeckte ich mein Interesse an rechtlichen Fragestellungen, insbesondere am Verwaltungsrecht. Kurze Zeit war ich als Sachbearbeiter in der Geschäftsstelle des Stadtrates (Bürgermeisteramt) in Chemnitz beschäftigt. Dort war ich zuständig für Ortsrecht und Satzungen.

Jurastudium mit Wahlfach Steuerrecht

Doch ich hatte Blut geleckt und studierte Rechtswissenschaft an der Juristenfakultät der Universität Leipzig mit dem Wahlfach Steuerrecht bei Prof. Dr. Holger Stadie. Eher zufällig geriet ich in eine seiner Vorlesungen. Mich überzeugte sein trockener Humor und seine Prophezeiung, dass man als Steuerrechtler nie arbeitslos werden würde. Also blieb ich.

Referendariat mit Schwerpunkt Steuerrecht

Als Rechtsreferendar absolvierte ich meine Ausbildungsstationen u. a. bei der Staatsanwaltschaft Chemnitz, beim Finanzamt Hohenstein-Ernstthal (Rechtsbehelfsstelle), beim Sächsischen Finanzgericht (Leipzig) und in einer Wirtschaftsprüfer-Steuerberater-Rechtsanwälte-Sozietät in Chemnitz. So kam ich schon früh mit dem Steuerstreit in Berührung. Zudem absolvierte ich den Fachanwaltslehrgang Steuerrecht.

Angestellter Steuer- und Wirtschaftsanwalt

Im Januar 2007 wurde ich als Rechtsanwalt zugelassen. Zunächst war ich als angestellter Anwalt in einer Wirtschaftsprüfer-Steuerberater-Rechtsanwälte-Sozietät in Chemnitz tätig. Meine Tätigkeitsschwerpunkte waren Steuerstreit und Steuerstrafrecht, Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht und IT-Recht.

Eigene Spezialkanzlei

Zunehmend entstand der Wunsch nach persönlicher und wirtschaftlicher Unabhängigkeit und so gründete ich Anfang 2010 meine eigene Kanzlei in Leipzig mit den Schwerpunkten Steuerstreit und Steuerstrafrecht. Als weiterer Schwerpunkt kam die Selbstanzeigeberatung hinzu.

Mitte 2016 beschloss ich, mich auf Steuerstrafverteidigung und Selbstanzeigeberatung zu konzentrieren und mich im Steuerstreit nur noch mit meinem Steckenpferd, der Abwehr von Haftungsbescheiden, zu befassen.

Fachanwalt für Steuerrecht

Im Juni 2010 wurde mir von der Rechtsanwaltskammer Sachsen der Titel Fachanwalt für Steuerrecht verliehen. Um mein steuerstrafrechtliches Profil abzurunden, strebe ich auch den Titel Fachanwalt für Strafrecht an.

Sonstige Interessen

Während meines Studiums war ich studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie, Prof. Dr. Michael Kahlo. Er weckte mein Interesse für Rechtsphilosophie, Rechtsgeschichte und Rechtstheorie.

Fremdsprachen

  • Englisch: fließend
  • Französisch: Grundkenntnisse

Berufliche Mitgliedschaften

Privat

  • geboren 1975 in Torgau (Nordsachsen)
  • Freizeit: Kampfsport (Wushu, Muay Thai/Thaiboxen, Boxen)

Rico Deutschendorf | Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht

www.steueranwalt-leipzig.de